Die Ausbildungsmesse ergänzt den etablierten und bekannten Katalog „Ausbildungskompass“. Über 80 Betriebe, mit Ausbildungssitz in einer der 19 Landkreisgemeinden, präsentieren sich in der Anton-Wolf-Halle in Geisenfeld dem jungen Publikum und geben einen Überblick über die regionale Ausbildungsvielfalt. 

 

Als Bildungsträger leisten Sie sehr viel, um die Schüler auf einen beruflichen Werdegang vorzubereiten. Für einen erfolgreichen Messebesuch Ihrer Schüler würden wir uns sehr freuen, wenn Sie auf die Angebote der Ausbildungsmesse im Unterricht einstimmen und so die jungen Nachwuchskräfte optimal auf die Messeteilnahme vorbereiten. Hierfür haben wir Ihnen einige Ideen und Möglichkeiten zusammengestellt:

 

 

 

 

Wir bedanken uns sehr für Ihr vorbildliches Engagement und freuen uns, wenn wir auch Sie selbst auf der Ausbildungsmesse begrüßen dürfen. 

 

Ihr KUS Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm

Informationen für Lehrerinnen und Lehrer